Česky Deutsch
Breadcrumb navigation

Home > EgroNet

EgroNet

EgroNet is ein internationales integriertes Verkehrssystem, das in den neunziger Jahren des 20. Jahrhunderts als Projekt für Expo 2000 entstand, d.h. für eine Weltausstellung, die in Hannover stattfand.

Das Prinzip des Systems stellt die einzigartige Fahrkarte EgroNet dar.

Mit der 1-Tag-Fahrkarte können die Reisenden vier Länder besuchen, d.h. Bayern, Tschechien, Sachsen und Thüringen, und zwar den ganzen Tag lang. Die Fahrkarte ist für beliebige Zahl von Fahrten im Liniennetz der Region EgroNet gültig und kann am Tag der Gültigkeit beliebige Male verwendet werden.

Einen EgroNet Fahrausweis können bis zu fünf Personen benutzen.
Preisübersicht: 

 1 Reisender

 18 Euro

 CZK 200

 2 Reisende

 23 Euro

 CZK 300

 3 Reisende

 28 Euro

 CZK 400

 4 Reisende

 33 Euro

 CZK 500

 5 Reisende

 38 Euro

 CZK 600

 

Kostenfreie Kindermitnahme bis 5 Jahre eingeschlossen. Ab sechs Jahren bis einschließlich 14 Jahre werden kostenfrei max. 3 Kinder befördert, die nicht in die Gesamtzahl der beförderten Personen gerechnet werden. Der Preis der EgroNet Fahrkarte schließt kostenfreie Beförderung eines Fahrrades pro Person ein.

Die EgroNet Fahrkarte ist täglich von 00:00 bis 03:00 Uhr des folgenden Tages gültig.

In Deutschland können Sie die EgroNet Fahrkarte:

  • in den Automaten am Bahnhöfen kaufen, die zum EgroNet Gebiet gehören
  • an der Kasse an Bahnhöfen, die zum EgroNet Gebiet gehören (Zuschlag in der Höhe von 2 EUR); (im Falle, dass in der Einstiegsstation kein Schalter geöffnet war oder dass es kein Fahrkartenschalter gibt, fällt Zuschlag zum
  • Fahrgeld ab)
  • in den Automaten in den Agilis Wagen, Erfuter Bahn, Erzgebirgsbahn, Vogtlandbahn
  • beim Schaffner in den Zügen DB AG und Erfurter Bahn GmbH. (Zuschlag in der Höhe von 2 EUR)
  • beim Schaffner im Alextreff Bistro und der Oberpfalzbahn
  • In ausgewählten Bussen auf den in das EgroNet Gebiet eingeschlossenen Linien
  • bei Vertragsverkäufern

In der Tschechischen Republik können Sie die EgroNet Fahrkarte:

  • an der Kasse am Bahnhöfen kaufen, die zum EgroNet Gebiet gehören
  • beim Schaffner in den ČD Zügen (České dráhy, a.s.); evtl. für einen Zuschlag; falls es in der Einstiegsstation keine Fahrkartenkasse gibt oder keine geöffnet war, fällt der Zuschlag zum Fahrgeld ab)
  • in den Zügen GW Train Region a.s., und sowohl in ausgewählten Bussen auf den in das EgroNet Gebiet eingeschlossenen Linien
  • an den Verkaufsstellen der Beförderungsgesellschaften

Fahrausweise mit einer tschechischen Kennzeichnung des Preises werden im Vorverkauf nicht verkauft.

Jede Fahrkarte muss den Vornamen und Namen von allen Reisenden beinhalten. Ist es nicht aus technischen Gründen möglich (wenige Zeilen für Ausfüllen des Namens auf der Fahrkarte), ist auch nur Ausfüllen eines Namens der Reisenden zulässig.

Das EgroNet Region mit 3,2 Einwohnern erstreckt sich zwischen Karlsbad und Staffelstein und zwischen Bayreuth und Zwickau auf etwa 15.000 Quadratkilometern.  Es fahren hier Busse auf 699 Linien und Züge auf 42 Bahnstrecken. In einem Jahr werden nach dem Fahrplan etwa 45 Mio. Km zurückgelegt. 63 Beförderer gewährleisten den Betrieb, es gibt 7.334 Haltestellen und Stationen mit Bedienung, darunter 280 Bahnstationen.

Zu den Erfolgen des EgroNet Systems gehört der Preis der Deutschen Bahn, der im Jahre 2003 erteilt wurde, wobei in der Kategorie Europa kundenorientiertes Eingehen der EgroNet Mitarbeiter besonders geschätzt wurde. Im Januar 2006 wurde die Arbeit im EgroNet Rahmen mit dem Umweltschutzpreis gewürdigt und im Jahre 2008 mit dem Preis des Freistaats Bayern für Verdienste auf dem Gebiet des öffentlichen regionalen Personenverkehrs.

Weitere Informationen auf www.egronet.de

Links

http://idok.planydopravy.cz/" target="_blank

www.dopmap.cz" target="_blank

http://www.egronet.de/index.php?gapath=Tschechisch&CID=34" target="_blank

Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6